Project Description

“Reise zum verlorenen See”

Camp-Tour
"Reise zum verlorenen See"

Wir von NPL-Overland.eu freuen uns euch diese spektakuläre Wüstenbefahrung in einer kleinen Gruppe anbieten zu können. Auf dieser Offroad-Reise nehmen wir euch mit in die südöstlichen Ausläufer des Grand Erg Oriental, die tunesische Sahara.

Mehr Infos
Tourbeschreibung:

Wüste Pur!

Nach unserer gemeinsamen Fährüberfahrt von Genua nach La Goulette / Tunis verbringen wir eine Nacht auf einem Campingplatz am Meer in Hammamet bevor wir uns über Autobahn direkt in den Süden des Landes nach Sabria begeben. Hier übernachten wir in einer kleinen Oase, lernen unsere tunesischen Guides kennen und lassen uns landestypisch bewirten.

Mehr erfahren...

Bevor wir richtig tief in die unendlichen Dünenlandschaften der tunesischen Sahara eintauchen, verbringen wir eine Nacht in einem Zelt Camp am Rande der Wüste, wo wir den ganzen Nachmittag Zeit haben, unsere Fahrzeuge in den Dünen auszuprobieren um ein Gefühl für das Fahren im Sand bekommen.

Unsere Reise führt uns zu den berühmten Sandrosen bei Djebil, über den Tafelberg Tembaine von wo wir eine fantastische Aussicht auf die unendliche Weite der Saharahausläufer haben, bis nach Dakanis wo wir in den Dünen unser Camp für die Nacht errichten.

In den nächsten Tagen ist unser Weg durch den Verlauf der Dünen bestimmt. Nur eine grobe Richtung ist uns vorgegeben…immer weiter südlich zieht es uns zum Lac Hwidhat-Erriched.
Unterwegs treffen wir mit etwas Glück algerische Wüstennomaden mit Ihren Kamelen und erfahren etwas über ihre uns so unbekannte Lebensweise in diesem endlosen Meer aus Sand und Geröll.

Nach einer weiteren Nacht am Lagerfeuer in absoluter Stille unter einem atemberaubenden Sternenhimmel, schließt sich der Kreis und wir fahren wieder langsam Richtung Zivilisation, vorbei an Tembaine, dem uns bekannten Berg vom Anfang unserer Reise, Richtung Bir Boubaker und Bir Abdallah.

Bevor es am elften Tag unserer Tour wieder Richtung Hammamet geht, verbringen wir einen letzten gemeinsamen Farewell-Abend im Oasencamp in Sabria und tauschen uns bis spät in der Nacht aus, über die gemeinsamen Erlebnisse der letzten Tage.

Auf der Rückfahrt nach Hammamet halten wir noch eine Weile in Douz, dem Tor zur Sahara, um einen Tee zu trinken, dem geselligen Treiben ein wenig zuzuschauen oder das ein oder andere Souvenir zu kaufen. Hier kann jeder nochmal sein Verhandlungsgeschick unter Beweis stellen…….

Diese Reise stellt aufgrund ihrer Beschaffenheit, andere Anforderungen an Fahrzeug und Ausrüstung als auf unseren restlichen Reisen. Gerade weil wir acht Tage autark in der Wüste sein werden, ist hier eine deutlich präzisere Reisevorbereitung notwendig. Daher ist für diese Tour ein ausgiebiger telefonischer Erstkontakt zu uns zwingend erforderlich, um alle Anforderungen vorab zu besprechen. Selbstverständlich bekommt ihr nach Buchung von uns detaillierte Checklisten, welche in den Reiseunterlagen enthalten sind und euch die Reisevorbereitung erleichtern sollen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei der hier angebotenen Reise um Wüste Pur handelt. Wir verzichten weitestgehend auf Sightseeing in jeglicher Form. Abenteuer Dünen, Fahren im Sand, Stille und atemberaubender Sternenhimmel steht hier definitiv im Vordergrund.

Wir freuen uns euch auf dieser Sand-tastischen Tour begrüßen zu dürfen. Taucht ein mit uns ins Abenteuer Sahra…

…euer Team von NPL-Overland.eu!

Weniger lesen...

(Kundenvideo)

Tour Details:

Diese Reise ist für Geländewagen mit Getriebeuntersetzung und All Terrain Bereifung geeignet.
SUV bitte vorher absprechen. Keine Reisekabinen möglich.  Seilwinde möglicherweise von Vorteil.

  • Schwierigkeitstufe:

    "Reise zum verlorenen See" bis "Reise zum verlorenen See"

  • Unterbringung & Verpflegung: 

    • Camp / Hotel Tour
    • 2 x  Hotel (sofern sich die Abfahrtszeit der Fähre nicht verschiebt / Änderungen möglich)
    • 1 x Campingplatz
    • Teilweise Selbstversorger
    • Tunesisches Abendessen in der Wüste inklusive
  • Gruppengröße: 

    • min. 4 & max. 10 Teilnehmerfahrzeuge
  • Enthaltene Leistungen:

    • 1x deutsches Organisationsfahrzeug mit Guide
    • 1x tunesische Organisationsfahrzeug mit Guide während der Wüstenetappe
    • 1x tunesischer Mechaniker mit Fahrzeug während der Wüstenetappe
    • Organisation der Fahrzeugbergung im Falle einer Havarie in der Wüste
    • 8x Wild Camp in der Wüste
    • 8x landestypisches tunesisches Abendessen in der Wüste durch unsere Guides
    • 2x Abendessen im Hotel
    • 1x Abendessen Campingplatz
    • Alle Genehmigungen
    • Reisesicherungsschein
    • Funkgerät leihweise
    • Detaillierte Reiseunterlagen
  • Nicht enthaltene Leistungen:

    • Fähre
    • Sprit
    • fremdorganisierte Berge- oder Reparaturkosten
    • persönliche Ausgaben wie Souvenirs etc…
    • Getränke zum Abendessen
    • Alle weiteren nicht explizit enthaltenen Leistungen
Tourtermine anzeigen

Wähle einen Tourtermin

“Reise zum verlorenen See”

03.12. bis 15.12.2022

1389,- EUR
pro Person bei 2 Personen im Fahrzeug und Doppelzimmer. 2389,- EUR Einzelfahrer.

Jetzt buchen!

Ende Januar/
Anfang Februar 2023

1389,- EUR
pro Person bei 2 Personen im Fahrzeug und Doppelzimmer. 2389,- EUR Einzelfahrer.

Jetzt buchen!
Anfang Dezember 2023

1389,- EUR
pro Person bei 2 Personen im Fahrzeug und Doppelzimmer. 2389,- EUR Einzelfahrer.

Jetzt buchen!
Entdecke Offroad-Reisen in Kroatien:

“Berge & Meer”

Entdecke Offroad-Reisen in Lettland:

“Sand, Sümpfe & Seilwinden”

Alle Touren anzeigen

Schwierigkeitsgrade

Wir unterteilen unsere Touren in vier Schwierigkeitsgrade: Leicht, mittel, schwer und schwer Plus

Die Zuordnung fällt naturgemäß nicht immer leicht, da sich der Anspruch an Fahrer und Fahrzeug, z.B. je nach Wetter schnell verändern kann. Kontaktiert uns bitte unter info@npl-overland.eu wenn ihr euch nicht sicher seid, ob der angegebene Schwierigkeitsgrad zu euren Erwartungen passt. Gerne beraten wir euch und besprechen die Anforderungen im Detail.

"Reise zum verlorenen See" Leichte Tour / Offroad Einsteiger oder wenig Erfahrung im Gelände / Serien 4×4 / All Terrain Reifen
"Reise zum verlorenen See""Reise zum verlorenen See" Mittelschwere Tour / erste Erfahrung im Gelände notwendig / Serien 4×4 mit Untersetzungsgetriebe und evtl. Mittelsperre / gute All Terrain Reifen evtl. Mud Terrain
"Reise zum verlorenen See""Reise zum verlorenen See""Reise zum verlorenen See" Schwere Tour / Erfahrung im Gelände notwendig / sicherer Umgang mit dem Fahrzeug im Gelände / Untersetzung / erhöhte Bodenfreiheit / Mittelsperre + evtl. HA-Sperre / Mud Terrain Reifen / stabile Bergepunkte am Fahrzeug vorne und hinten
npl-overland-offroad-reisen-iconnpl-overland-offroad-reisen-iconnpl-overland-offroad-reisen-icon"Reise zum verlorenen See" Schwere Tour PLUS / gute Erfahrung im Gelände notwendig / sicherer Umgang mit dem Fahrzeug im Gelände / Untersetzung / erhöhte Bodenfreiheit / erhöhte Luftansaugung / Sperre Mitte und Hinten / Mud Terrain Reifen / stabile Bergepunkte am Fahrzeug vorne und hinten / individuelle Modifikationen nach Absprache / möglicherweise Sonderausrüstung im Fahrzeug

Kundenstimmen

Geil !!! Für mich war es die erste Offroad Tour mit einer Gruppe. Und ich muss sagen, dass es für mich ein super Erlebnis war. Mein Fahrzeug ein ATV CF-Moto 800 konnte ich zum Teil bis an seine Grenzen bringen.

Sandro
Ich kann nur empfehlen, probiert es aus. Serbien ist eine Reise wert. Für uns das wohl schönste Land und Off-Road Paradies das wir je kennenlernen durften. Wir kommen wieder. Also die ganze Familie samt Disco!!
Christian Rose

Abenteuer pur! Jeder Tag war auf’s neue spannend und aufregend. Dies wird nicht unsere letzte Tour mit Euch gewesen sein. Macht weiter so! Steffi, Andreas und der Ruby

Steffi & Andreas

Die erste mehrtägige Offroadtour für meinen erwachsenen Sohn und mich. Wir waren insgesamt sehr zufrieden, auch oder gerade weil nicht alles so klappte, da das Wetter Kapriolen schlug und den Weg immer wieder mal aufweichte. Wir möchten sehr gerne mit diesen Scouts nochmal fahren…

Arno Kluten
Alle Feedbacks lesen